Schon gewusst?

Bei Additiven handelt es sich um öllösliche Zusätze bzw. Wirkstoffe, die den angesprochenen Grundölen zugegeben werden. Sie verändern oder verbessern durch chemische und/oder physikalische Wirkung die Eigenschaften der Schmierstoffe. Zu unterscheiden sind polare und unpolare Additive.

Detergents ///

Hohe Betriebstemperaturen führen zu Ablagerungen (Lack, Ölkohle) besonders im Kolbenbereich. Das kann zum Festgehen der Kolbenringe und damit zu erhöhter Durchblasegasmenge führen. Weiterhin können Ablagerungen am Kolben auch schleifend auf die Zylinderlaufbahn wirken. Die Folge ist Spiegelflächenbildung, auch „bore polishing“ oder Plattenbildung genannt. Detergenten sollen lack- und kohleartige Ablagerungen verhindern/ verringern und reinigend wirken.

Weitere News x

Cookie Consent mit Real Cookie Banner